„Wahl zur 1. Speyerer Brezelkönigin 2017“

am Samstag, 8. Juli 2017 in Speyer auf dem Brezelfest

Die Vorauswahl für die 1. Speyerer Brezelkönigin ist erfolgt. Am 30. Mai 2017, um 17 Uhr, tagte die Jury in den Räumen des Verkehrsvereins Speyer. Mitglieder der 11-köpfigen Jury waren in alphabetischer Reihenfolge:
Franz Hammer, Petra Hochreither, Monika Kabs, Bernd Kopietz, Anton Morgenstern, Claus Rehberger, Angelika Schwager, Stefanie Seiler,  Elke Sommermeier, Christiane Köhler, Thomas Zander,

17 Bewerbungen lagen am 22. Mai 2017 fristgerecht vor. Die jüngste Bewerberin war 18 Jahre, die älteste 58 Jahre. Die Kandidatinnen begleiten unterschiedliche Berufe wie Krankenschwester, Innenarchitektin, Steuerfachgehilfin, Polizeibeamtin, Softwareentwicklerin, Qualitätsmanagerin, Studentin. Aus diesen 17 Bewerbungen hat die Jury folgende sechs Anwärterinnen für das Amt der Speyerer Brezelkönigin für das Finale gewählt - in alphabetischer Reihenfolge:

Uta Bohn

Christina Buckreus

Laura Hölzl

Christina Rödelsperger

Verena Weiss

Simone Werling

Die Wahl und Krönung der 1. Speyerer Brezelkönigin erfolgt am Brezelfestsamstag, den 8. Juli 2017 im Festzelt durch Publikumsentscheid. Im Anschluss daran findet die Krönung durch den Vorsitzenden des Verkehrsverein Speyer, Uwe Wöhlert und Oberbürgermeister Eger statt.


Das Speyerer Brezelfest, größtes Volksfest am Oberrhein, ist der Höhepunkt im Speyerer Festkalender. Es findet stets am 2. Juli-Wochenende statt. Der Festplatzbetrieb wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet, zu dem seit vier Jahren ein besonderer Event zum Thema Dirndl und Lederhosen gehört. Nach dem „Dirndl-Weltrekord“ 2013, der „Dirndl- und Lederhosen-Polonaise“ 2014, der „Nacht der Tracht“ 2015, dem „Tanzboden ziehen“ 2016 organsiert das Dirndl-Lederhosen-Komitee diesmal eine Wahl zur Brezelkönigin.

Unter dem Motto
"Wahl zur 1. Speyerer Brezelkönigin“ - Bewerben-überzeugen-Präsentieren –"
wurden alle Frauen aus Speyer eingeladen, sich zu bewerben. Mitmachen konnten alle Speyerer Frauen ab 18 Jahren, die in Speyer wohnhaft sind oder einen besonderen Bezug zur Stadt Speyer haben.

Welche Voraussetzungen bringt die zukünftige Brezelkönigin mit?
Nach der Wahl hat die Königin die ehrenvolle Aufgabe, das Brezelfest auf diversen Veranstaltungen zu repräsentieren, u.a. bei der Eröffnung des Brezelfests, der Brezelfestbier-Verkostung, Teilnahme beim Brezelfestumzug und weitere spannende Veranstaltungen mit der Verkehrsverein Speyer Veranstaltungs GmbH und der Stadt Speyer. Die Amtszeit beträgt 2 Jahre. Danach ist eine neue Brezelkönigin zu wählen.